Call for Papers: 11. Kolloquium Mobilhydraulik

Shutterstock

Das 11. Kolloquium Mobilhydraulik findet vom 10. bis 11.09.2020 in Karlsruhe statt. Anmeldeschluss für den Call for Papers ist der 26. Januar 2020.

Die Veranstaltung genießt in Fachkreisen einen besonderen Stellenwert, da in Vorträgen über vor Ort ausgestellte Demonstratoren umgesetzte Lösungen präsentiert werden.
Die theoretischen Inhalte der Vorträge sind so am Praxisobjekt greifbar.

Zielsetzung des Kolloquiums
Auf dem Kolloquium werden die neuesten Entwicklungen rund um den Bereich Mobilhydraulik präsentiert, diskutiert und vorgeführt. Als Themenschwerpunkte sind vorgesehen:

  • Arbeitshydraulik
  • Hydraulische Fahrantriebe
  • Konzepte der Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Energieeffizienz in mobilhydraulischen Systemen
  • Druckflüssigkeiten, Condition Monitoring, Predictive Maintenance
  • Digitalisierung, Vernetzung und Kommunikation in der Mobilhydraulik


Das Kolloquium dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Industrie und Forschung. Unkonventionelle und kreative Beiträge sind daher ausdrücklich erwünscht.
Termin für das Einreichen der Kurzfassung ist der 26. Januar 2020.
Bitte richten Sie Ihren Beitrag an das Teilinstitut Mobile Arbeitsmaschinen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), E-Mail-Adresse: mhk@fast.kit.edu.

Weitere Details stehen im Flyer zum Download bereit.

Downloads