WIN EURASIA 2020 abgesagt

Shutterstock

Die bereits auf Juni 2020 verlegte WIN EURASIA wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Im kommenden Jahr findet die WIN EURASIA vom 10.-13.03.2021 statt.

Da die Regierung in Ankara das Veranstaltungsverbot infolge der Corono-Pandemie verlängert hat, darf die WIN EURASIA in 2020 nicht stattfinden. Hannover Fairs Turkey Fuarcılık A.Ş. will den Ausstellern dennoch ein digitales Format für die abgesagte Messe anbieten. 

Die nächste WIN EURAISA findet vom 10.-13.03.2020 in Istanbul statt. Von Seiten des VDMA wurde wieder einen German Pavilion beim BMWi für 2021 beantragt. 

WIN EURASIA bündelt die Stärken der beiden größten Veranstaltungen Eurasiens “WIN Eurasia Metalworking“ und “WIN Eurasia Automation“ und vereint sechs Messen unter einem Dach:
Metalworking Eurasia, Welding Eurasia, Surface Technology Eurasia, IAMD Eurasia (Integrated Automation, Motion and Drive), Electrotech Eurasia und CeMAT Eurasia (Fördertechnik, Intralogistik).

Aussteller und weitere Informationen finden Sie unter:

https://win-eurasia.german-pavilion.com/en/home/

 

Downloads