1. Fach-Congress HYDRAULIX mit erfolgreicher Auftaktveranstaltung in Sindelfingen

Vereinigte Fachverlage; VDMA

Am 28./29. Oktober 2019 fand in der Stadthalle Sindelfingen der erste Fach-Congress "Digitalisierung in der Hydraulik" mit kongressbegleitender Ausstellung und Themen-Marktplätzen statt.

Die Hydraulikbranche erlebte am 28. und 29.Oktober 2019 den Event-Höhepunkt des Jahres. Am Kongress-Tag konnten die Veranstalter - Vereinigte Fachverlage GmbH und der Fachverband Fluidtechnik im VDMA - mit 170 Kongress-Teilnehmern „Full-House“ vermelden. 

Schon bereits am Vorabend traf sich das Who-is-Who der Branche zum Come-Together im Forum der Stadthalle in Sindelfingen, wo die entspannte Atmosphäre in der begleitenden Ausstellung zu interessanten Gespräche unter den Teilnehmern anregte. Bis spät in den Abend wurden in der Ausstellung Digitalisierungs-Lösungen und neue Technologien diskutiert und bei regionalen Speisen und Getränken neue Netzwerke und Kontakte geschmiedet.

Der 1. Fach-Congress HydrauliX hat die Besucher mit seinem Programm und dem Konzept der begleitenden Ausstellung begeistert: neun Top-Firmen der Hydraulikbranche zeigten die neuesten Technologien und Anwendungen zur Digitalisierung in der Hydraulik- immer im Fokus des Fach-Publikums: die Erhöhung der Produktivität und der Kosteneffizienz.
Ein inhaltlich fein abgestimmter Mix aus visionären und praxisorientierten Vorträgen aus der Sicht der Endkunden (Daimler) und der Hersteller im Maschinenbau (Siempelkamp) sowie eine Podiumsdiskussion, die die Wege der Hydraulik in die Digitalisierung aufzeigte, begeisterten das Fachpublikum. Entscheider aus Unternehmensleitung, Konstruktion, Entwicklung, Fertigung und Produktion der Maschinenbau-Industrie, Automobil-Industrie, Zulieferindustrie sowie Elektrotechnik waren von der Qualität der Vorträge und dem Veranstaltungs-Konzept begeistert und nutzten die Möglichkeiten zum interdisziplinären Experten-Austausch.

Das Format der Innovation-Pitches bot dem Fachpublikum einen guten Einblick zum aktuellen Stand der Digitalisierung: Fünf Firmen präsentierten fünf Innovationen in kurzweiligen Pitch-Präsentationen. Das Fachpublikum war im Anschluss aufgerufen, seine „Best of Innovation“ mit einem Award zu küren. Am Ende der Veranstaltung verkündete O+P Fluidtechnik Chefredakteur Peter Becker den Gewinner Bosch Rexroth. Die Präsentation der Innovation „CytroBox“ von Janette Kothe überzeugte das Fach-Publikum eindrucksvoll.

Fazit: Eine gelungene Auftaktveranstaltung, die bei den beteiligten Firmen sowie vom Fachpublikum sehr gut angenommen wurde und auch in Zukunft auf der Agenda der Branche stehen wird.
Impressionen der Veranstaltung finden Sie auf der Website: www.hydraulix-congress.de

Ansprechpartnerin bei den Vereinigten Fachverlagen:

Carmen-Maria Nawrath
Leitung Zentrales Marketing & Corporate Services
Lise-Meitner Straße 2
55129 Mainz
Telefon +49 6131 992-245
E-Mail: c.nawrath@vfmz.de

Downloads