CETOP-Positionspapier zur Druckgeräterichtlinie

CETOP

CETOP hat das Positionspapier PP 04 zur Druckgeräterichtlinie unter Federführung des VDMA Fluidtechnik der Richtlinie 2014/68/EU angepasst.

Das technische Komitee von CETOP, dem Dachverband der Europäischen Fluidtechnikverbände, hat das Positionspapier PP 04 überarbeitet, nachdem die Druckgeräterichtlinie 97/23/EG neu gefasst worden war.

Das Positionspapier "EU Directive "Pressure Equipment" (2014/68/EU)", gültig seit dem 1. Juni 2017, erläutert, welche fluidtechnischen Produkte unter die EU-Richtlinie fallen. Außerdem gibt es an, dass die in der Fluidtechnik verwendeten Flüssigkeiten und Gase im Allgemeinen Fluide der Gruppe 2 sind. Darunter versteht man die als nicht gefährlich eingestuften Stoffe und Gemische.

Dieses und weitere CETOP-Positionspapiere zu Europäischen Richtlinien stehen unter dem folgenden Link zum Herunterladen bereit: https://www.cetop.org/publications/position-papers/