Nachrichten

Sonderausstellung Intelligente Antriebstechnik und Fluidtechnik
Leitthema der Hannover Messe 2020, 20. April bis 24. April, ist „Industrial Transformation“ - die VDMA Geschäftsstelle organisiert wieder mit entsprechender Unterstützung der DM AG eine Sonderschau "Intelligente Antriebs- und Fluidtechnik“ im Ausstellerbereich „Automation, Motion & Drives“.
Rekordbeteiligung bei ISO-Sitzungen der Fluidtechnik
85 Experten haben an 15 Unterkomitee- und Arbeitsgruppensitzungen des ISO/TC 131 „Fluid power systems“ im Oktober 2019 in Mailand teilgenommen.
Forum Motion and Drives HANNOVER MESSE 2020
Möglich sind Forumsbeiträge zu folgenden Rubriken: von Predictive Maintenance/Smart Manufacturing bis zu Digitalisierung oder Nachhaltigkeit/Energieeffizienz.
Call for Papers: 21. Internationale Dichtungstagung
Der Call for Papers für die 21st ISC, International Sealing Conference am 7. und 8. Oktober 2020 an der Universität Stuttgart, läuft noch bis 26. Januar 2020.
CETOP Mitgliederversammlung 2019 in Cesky Krumlov
Am 13. und 14. Juni 2019 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des europäischen Branchenkomitees CETOP in Cesky Krumlov, Tschechien statt. Gastgeber war der tschechische Fluidtechnikverband CAHP.
Call for Papers: 11. Kolloquium Mobilhydraulik
Das 11. Kolloquium Mobilhydraulik findet vom 10. bis 11.09.2020 in Karlsruhe statt. Anmeldeschluss für den Call for Papers ist der 26. Januar 2020.

Veranstaltungen

Leitthema der Hannover Messe 2020, 20. April bis 24. April, ist „Industrial Transformation“ - die VDMA Geschäftsstelle organisiert wieder mit entsprechender Unterstützung der DM AG eine Sonderschau "Intelligente Antriebs- und Fluidtechnik“ im Ausstellerbereich „Automation, Motion & Drives“.
Möglich sind Forumsbeiträge zu folgenden Rubriken: von Predictive Maintenance/Smart Manufacturing bis zu Digitalisierung oder Nachhaltigkeit/Energieeffizienz.
Kongresse, Veranstaltungen, Messen und Sitzungen des Fachverbands Antriestechnik: alles auf einen Blick.
Mit einem Besucherrekord von 142.000 Besuchern übertraf die diesjährige PTC ASIA alle Erwartungen.
Kongresse, Veranstaltungen, Messen und Sitzungen des Fachverbands Fluidtechnik: alles auf einen Blick.
Auf der WIN EURASIA, die vom 12.-15.03.2020 in Istanbul stattfindet, wird es wieder einen bundesgeförderten Gemeinschafsstand des BMWi geben.
Die 3. internationale Wälz- und Gleitlagerkonferenz für „Industrieforschung und Wissenschaft im Dialog mit der Anwendung“ findet vom 31.03. bis 01.04.2020 in Hannover statt.
Das 11. Kolloquium Mobilhydraulik findet vom 10. bis 11.09.2020 in Karlsruhe statt. Anmeldeschluss für den Call for Papers ist der 26. Januar 2020.
Die Industrial Transformation Mexiko ist die erste Plattform in Mexiko, auf der Hersteller und deren Kunden Produkte und Lösungen zum Thema Industrie 4.0 und vernetzte Produktion finden.
Am 28./29. Oktober 2019 fand in der Stadthalle Sindelfingen der erste Fach-Congress "Digitalisierung in der Hydraulik" mit kongressbegleitender Ausstellung und Themen-Marktplätzen statt.
Wir, die Fachverbände Antriebs- und Fluidtechnik, bieten zur Hannover Messe 2020 wieder exklusiv für unsere Mitglieder einen Firmengemeinschaftsstand an.
Auf dem Infotag „Fluidtechnik - Technik und Normung“ im Februar 2019 informierten sich rund 100 Teilnehmer über die aktuellen Techniktrends der Branche.
Das Forum Motion & Drives im Rahmen der Hannover Messe 2019 präsentierte erneut Innovationen und Techniktrends, die den Weg für die Antriebs- und Fluidtechnik der Zukunft bereiten.
Am 25. Juni 2019 fand die diesjährige Informationsveranstaltung des Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA-Haus in Frankfurt am Main statt.
Das 12. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (IFK) findet vom 9. bis 11. März 2020 in Dresden statt.
Die HANNOVER MESSE gliedert sich künftig in sechs Ausstellungsbereiche, die alle Kernsegmente der Industrie und ihre Transformation widerspiegeln, basierend auf den drei Säulen Industry, Energy and Logistics.
Verbandsübergreifende Veranstaltung vernetzt erfolgreich Hersteller und Anwender elektrischer Antriebstechnik.
Auf der 20. ISC Dichtungstagung in Stuttgart informierten sich 283 Teilnehmer aus 18 Ländern über die neuesten Erkenntnisse in der Dichtungstechnik.
123 A B C D E F G H I j k l m n o p q r s t u v w x y z Alle anzeigen
ACE Stoßdämpfer
Albert-Einstein-Str. 15
40764 Langenfeld
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@ace-int.eu
(+49 2173) 92 26-10
Alfa Laval Mid Europe
Wilhelm-Bergner-Str. 7
21509 Glinde
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
alfalaval.germany@alfalaval.com
(+49 40) 72 74-03
Industriestr. 1
73463 Westhausen
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
htwe.sales@apextoolgroup.com
(+49 7363) 81-0
arco Armaturenfabrik
Hochhäuser Str. 59
74847 Obrigheim
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@arco-obrigheim.de
(+49 6261) 97 10-0
Industriestr. 9
76703 Kraichtal
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info.de@argo-hytos.com
(+49 7250) 76-0
Otto-Hahn-Str. 7-11
75248 Ölbronn-Dürrn
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
asconumatics-de@emerson.com
(+49 7237) 9 96-0
Am Hohlen Weg 31
34369 Hofgeismar
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@akg-gruppe.de
(+49 5671) 8 83-0
Emerson Automation Solutions AVENTICS
Ulmer Str. 4
30880 Laatzen
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@aventics.com
(+49 511) 21 36-0
AVIT-Hochdruck Rohrtechnik
Manderscheidtstr. 86/88
45141 Essen
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@avit.de
(+49 201) 29 49-00
Schurwaldstr. 9
73765 Neuhausen
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
balluff@balluff.de
(+49 7158) 1 73-0
Ann-Catrin Rehermann
Ann-Catrin Rehermann
Referentin Messen im In- und Ausland, Gemeinschaftsstände, Publikationen, Homepage
(+49 69) 6603-1317
(+49 69) 6603-2317
Maschinenbau-Institut – Weiterbildungsprogramm 2019
Das Maschinenbau-Institut des VDMA ist seit über 40 Jahren Partner für die berufliche Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, bietet Plattformen zum fachlichen Austausch im Maschinen- und Anlagenbau und unterstützt zahlreiche Unternehmen mit firmeninternen Schulungen und Beratungen.
Maschinenbau sagt: „Danke, Freihandel.“
Die VDMA-Weltkarte des freien Handels weist viele rote und gelbe Flächen auf – ein deutliches Warnzeichen, dass wichtige Märkte sich abschotten oder den Austausch von Waren zunehmend erschweren. Der VDMA startet deshalb die Kampagne “Danke, Freihandel.”